Archiv der Kategorie: Holnis

Nass und trocken

Gestern  früh um 8 kam nur eine Frau mit Fahrrad und dann der Regen. Ich habe den Rindviechern die Tür zwischen den Weiden aufgemacht und nur einmal eine geschossen bekommen bevor ich den Weidezaun abgestellt habe. Sie waren auch gerade in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Pflanzen, Tiere | Kommentar hinterlassen

Dumm gelaufen

Die Nachbarn sollen umziehen vom Kliff ans Noor. Eigentlich sollten sie das schon am Freitag. Doch der Geisterbulle Richard und seine Frauen weigern sich standhaft, auch nur einen Fuß in unbekanntes Gelände zu setzen. Mittags rücken drei Menschen an und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Nutztiere, Tiere | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Jetzt wird es eng

Keine Angst, der Greif ist ausgestopft. Freitag verließen alle 4 Küken nach und nach das Nest und  die sonst etwas scheue Mutter drehte noch eine Runde durch meinen Wohnraum. Die Kleine hat es leider nicht geschafft. Samstag morgen fand ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Tiere | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Was’n das?

Auf dem Weg liegen immer mal ca. 5 cm lange Raupen. Spaziergänger fragten, welcher Schmetterling das wohl werde. Äääähm. Bei den meisten Raupen muss ich passen. Aber manchmal muss man nur jemanden kennen der es weiß. In diesem Fall Walter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Tiere | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Halbzeit

Der Wind löst ein Paar winzig kleine Sandkörnchen aus dem getrockneten Kliff. Dann ein paar mehr, die sich zu winzig kleinen Strömen vereinigen, die am Kliff herunterrieseln und andere Sandkörnchen mit sich reißen. Ab und zu verliert ein kleines Steinchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geologie, Holnis | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ein Stündchen später

sieht die Welt schon anders aus: 30.6. Einen Tag später sind es schon drei neu geborene Kälber.

Veröffentlicht unter Holnis, Nutztiere | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Neues von den Nachbarn

Eine der garantiert nicht trächtigen Kühe (siehe „der Geisterbulle“) hat heute ihr Kalb bekommen. Das Tierchen macht auf mich noch keinen besonders vitalen Eindruck. Ich kenne das so von Huftieren, dass die sich möglichst schnell hochrappeln. Der Eigentümer meint aber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Nutztiere | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die vier vom Dach

Heute konnte ich erstmalig den Nachwuchs meiner WG zählen und ablichten. Von Bruterfolg außer bei Schwalben und Brandgänsen kann ich hier nicht wirklich sprechen. Die eine Brutinsel an der Salzwiese ist nun verlassen und das Austernfischer-Küken habe ich auch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Tiere | Kommentar hinterlassen

Darf der das?

Gestern früh, nach einer kurzen Nacht, sagte mir einer der Anwohner, dass dort ein Fischer Stangen in den Sand vor dem Kliff ramme. Tatsächlich benutzte er eine Ramme deren Getöse an eine Straßenbaustelle erinnert. Nun weiß ich, dass vor dem Kliff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Strand | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Strandgut – Strandschlecht

Manche Leute finden natürliches Strandgut eklig. Angespülte Algen, Blasentang oder glibbrige Quallen. Der Spülsaum kann in der Hitze auch mal einen gewöhnungsbedürftigen Geruch entfalten. Dennoch, diese Pflanzen und Tiere sind natürlichen Ursprunges und gehören an den Strand, ebenso wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holnis, Strand | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar