Regen

Gestern hat es den ganzen Tag in Strömen gegossen. Also habe ich mir das Glücksburger Schloss angesehen. Das Renessaince-Schloss war zeitweise Sitz des dänischen Königshauses. Die Familie von Glücksburg ist mit allen maßgeblichen Königshäusern Europas verwandt (= ingezüchtet :-)) Das Schloss bietet eine schöne Kapelle, in der noch geheiratet werden kann, außerdem einen tollen Kuppelsaal im Erdgeschoss und verschiedene Räumlichkeiten in denen Szenen aus dem königlichen Familienleben mit Schaufensterpuppen nachgestellt sind. Leider gibt es zu dem Sammelsurium aus Möbeln, Bildern und Porzellan der verschiedenen Stilepochen vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert keine Erklärungen. Nur aufgrund meiner musealen Vergangenheit konnte ich einiges identifizieren. Ein Ausstellungsteil beschäftigt sich mit dem Leben der Bediensteten, was ich bisher noch bei keinem Schloss gesehen habe. Außerdem gibt es eine Folterkammer mit Gebrauchsanweisungen zu den Geräten und ein feuchtes Gefängnis.

Heute vormittag war ich Vögel zählen im Nieselregen. Die vielen Mittelsäger waren alle so vernünftig und haben sich irgendwohin verzogen. Vielleicht fangen sie ja auch an zu brüten. Austernfischer fangen hier tatsächlich wohl auch erst ziemlich spätan mit der Brut. Ich habe heute ein Paar in flagranti beim Vögeln ertappt.

Am Strand war es heute schön ruhig. Auf dem Weg zur Salzwiese bin ich ziemlich nass geworden im hohen Gras. Aber besser nass als Zecken und Touris.

Bei der Zählerei war es noch leidlich trocken. Inzwischen regnet es hier wirklich heftig.

Bilder gibt es bei besserem Wetter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Holnis abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Regen

  1. Renate Wintergerst/Ghanescha schreibt:

    schicke dir etwas Hitze, hier hat es 32 Grad im Schatten, das wäre doch auch schlecht beim Zählen, außerdem ziehen sich da die Vögel auch ins schattige zurück –Liebe Grüße

  2. All-Reich-KE schreibt:

    Hi Bibo, ich hoffe, dass es heute wieder besser wird mit dem Wetter im Norden. Hier im Süden ist’s grade auch stark bewölkt, aber immer noch angenehm warm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s